Bosse

Bosse - Experte und Vorreiter für modulare Raum in Raum Systeme

Über Bosse

Den Namen Bosse bekam das Unternehmen durch seinen Gründer Günter Bosse bei der Eröffnung im Jahr 1964. Der Hauptsitz des weltweit vertretenen Unternehmens befindet sich in Höxter an der Grenze zu Niedersachsen und beschäftigt derzeit rund 90 Personen in der Fertigung, Geschäftsführung und Buchhaltung. Da das Unternehmen seit 1992 Teil der Dauphin Group ist, werden alle Vertriebsangelegenheiten über Dauphin abgewickelt. 

Bosse ist bekannt für höchstwertige Qualität, mit vielfältigen innovativen, technischen Errungenschaften, die bis heute Bestand haben. Schranksysteme, die neu definiert wurden und in vielen großen Unternehmen wie bei den Sparkassen, der Deutschen Post, Versandhäusern und weiteren bekannten Projekten eingesetzt waren. 

Rückblick

Der Techniker und Entwickler Günter Bosse setzte seinen Schwerpunkt auf technische Innovationen. Seine ersten Entwicklungen waren Systemschränke und -Trennwände, welche die Vorläufer der heute bekannten Raumsysteme und Systemschränke waren, die auch bis heute in vielen Kreditinstituten raumbildende Maßnahmen zulassen. Bereits seit 1980 fertigt Bosse Cubes und gehört damit zu einem der ersten deutschen Hersteller, die Raumsysteme für den Markt fertigen und diese stetig über viele Generationen weiterentwickelten. 

Branche

Bosse kategorisiert sich in der Einrichtungsbranche mit Hauptaugenmerk auf den Büromöbelfachhandel. Das Unternehmen befindet sich zudem im designorientierten Möbelhandel mit viel Beratungsleistung und Knowhow zu den einzelnen Produkten und bietet zwei verschiedene Produktlinien an: 

    1. Modul Spaces:
      Ein hochwertige System-Möbel im Bauhausstil, das reduziert, modular und nachhaltig ist.
    1. Raum im Raum Systeme/ Human Space Groups:
      Flexibel auf die Ansprüche der Kunden konfigurierbare Systeme, die hauptsächlich in den größeren Unternehmen in Dtl, aber auch im Ausland stark etabliert sind.

Besonderheit an Bosse

Die Besonderheit an Bosse ist, dass das Unternehmen einer der wenigen Hersteller auf dem Gesamtmarkt ist, das nur zwei Produktlinien hat: hochpreisige Möbel und technisch orientierte Human Space Cubes und damit sehr erfolgreich ist.

Highlight Produkt

Ein einziges Highlight Produkt ist dem Unternehmen nicht zuzuschreiben, stattdessen gibt es aus den verschiedenen Bereichen jeweils mehrere Highlights.

Ein Highlight aus dem Möbelbereich ist der exklusive Thekenbau. Hierbei spielt die besondere Gestaltung von Eingangstheken, Empfangssituationen und spezielle Konstruktionen, die im Kundenempfangsbereich stehen, eine bedeutende Rolle. 

Ein weiteres Highlight Produkt ist die Black Edition, eine Möbelkollektion, die einzigartig auf dem Gesamtmarkt ist. Die Modul Space Möbel werden statt in der Standard Ausführung Chrome in einem matten eleganten Schwarz hergestellt. 

Auch die Baureihe 4.0 bei den Cubes mit den vielfältigsten und modularsten Raumsystem im Markt, ist definitiv ein Highlight

bsk X Bosse

Bei Bosse und der bsk handelt es sich um keine übliche Hersteller-Handels Beziehung, sondern geht weitaus darüber hinaus. Da beide Unternehmen Teil der Dauphin Group sind, verlaufen die Zusammenarbeit und der Austausch sehr eng und intensiv. 

Hand and heart » bsk
SY 3 » bsk
Sabrin Yazidi

Hi. Ich bin Sabrin und Marketing Managerin bei bsk. Ich publiziere leidenschaftlich gerne über Themen rund um Arbeitswelten, Arbeitskultur und Gesundheit und bin Host des Podcasts Rooms of Heart.

Unsere Empfehlungen

bejot

Komfort, Ergonomie, Entspannung und Biophilie – das sind die Schlagwörter, die bejot bei der Schaffung idealer Büroräume leiten.

Mehr erfahren