Ocee & Four Design

Nach dem Motto: “Nothing Beats Family​" sind bei Ocee & Four Design alle Produkte perfekt aufeinander abgestimmt und kombinierbar.

Über den Namen "Four Design"

Das Unternehmen hieß ursprünglich “Birkemose”, benannt nach seinem Gründer Carl Birkemose. Im Jahr 1990, genau 60 Jahre nach der Gründung, beschlossen vier Mitarbeiter des Unternehmens, neue Wege zu beschreiten. Ihr Ziel war es, nicht mehr nur in Produkten zu denken, sondern umfassende Konzepte zu entwickeln. Da der Design Aspekt im Mittelpunkt stand und es vier Kollegen waren, die diese Idee verfolgten, entstand der neue Name „Four Design“.

Keyfacts

1930 wurde das Unternehmen auf der dänischen Insel Fünen in Gislev von Carl Birkemose unter dem Namen „Birkemose“ als Karosseriebauunternehmen gegründet. Damals wurden Pferdefuhrwerke und Autos aus Holz produziert.

Das dänische Headquarter befindet sich auch heute noch in Odense auf der Insel Fünen, mit einem weiteren Standort im britischen Northampton. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen ungefähr 125 Mitarbeiter in West-Europa, davon vier in Deutschland.

Nach der Namensänderung zu Four Design im Jahr 1990 wurde die Vertriebsgesellschaft 2016 durch das britische Mutterunternehmen Ocee Design erweitert. Seit dem vergangenen Jahr (2023) existiert nun auch ein gemeinsames Brand: „Ocee & Four Design“.

Bereich/ Branche

Ocee & Four Design ist vor allem in den Bereichen Seating, Soft Seating, Tables und Acoustics tätig. Das Unternehmen entwickelt multifunktionale, innovative Lösungen mit zeitlosem skandinavischem Design. Ihr Ziel ist es, gute Räume in großartige Erlebnisse zu verwandeln und mit unerwarteten Funktionen und Aha-Effekten ein Lächeln in die Gesichter ihrer Kunden zu zaubern.

Alle Produkte werden unter der Devise “FDA” hergestellt: F steht für Funktion, D für Design, und A soll den Aha-Effekt bei jedem Kunden auslösen. Die Produkte sind innovativ und bieten oftmals einige Merkmale, die so noch nicht auf dem Markt vorhanden sind.

Besonderheit an Ocee & Four Design

„Tested for life“ – so lautet das Motto von Ocee & Four Design.

Alle Produkte des Unternehmens werden zu 100 % in Europa hergestellt und zudem regelmäßig im eigenen Testlabor nach den geltenden europäischen Normen wie EN und ANSI-BIFMA geprüft. Damit wird sichergestellt, dass alle Kunden hochwertige Möbel erhalten, an denen sie viele Jahre Freude haben.

Ein Beispiel für diese Qualität ist der Stuhl FourSure® 44, der einer Prüfung unterzogen wurde, die eine Nutzung von 50 Jahren simuliert. In diesem Test wurde der Stuhl 1 Million Mal belastet und 500.000 Mal gewackelt. Er hat diesen Stresstest erfolgreich bestanden.

Ein weiterer Aspekt, der Ocee & Four Design besonders macht, ist die erweiterte Garantiezeit, die für sämtliche Produkte 5, 10 oder sogar 25 Jahre beträgt. Dies unterstreicht das Vertrauen des Unternehmens in die Qualität und Stabilität seiner Möbel, im Gegensatz zu vergleichbaren Produkten anderer Hersteller.

Highlight Produkt

Ein echtes Highlight ist das Produkt “Four Likes®”. Diese modulare, flexible Zonenlösung ist vielfältig konfigurierbar und eignet sich perfekt für verschiedene Bereiche wie Arbeiten, Meetings, Pausenbereiche und Rückzugszonen. Mit “Four Likes®” bietet Ocee & Four Design eine innovative Lösung, die sich an die Bedürfnisse und Wünsche der Nutzer anpassen lässt und dabei stets ein hohes Maß an Funktionalität und Komfort gewährleistet.

bsk X Ocee & Four Design

Im Zuge der Vertriebserweiterung in Süddeutschland begann 2017 die Zusammenarbeit zwischen Four Design und der bsk, die bis heute in einer sehr partnerschaftlichen Weise fortbesteht.

Hand and heart » bsk
SY 3 » bsk
Sabrin Yazidi

Hi. Ich bin Sabrin und Marketing Managerin bei bsk. Ich publiziere leidenschaftlich gerne Themen rund um Arbeitswelten, Arbeitskultur und Gesundheit und bin Host des Podcasts Rooms of Heart.

Unsere Empfehlungen

Kosten senken durch optimierte Büroflächen

Es ist eine fast schon alltägliche Frage bei Unternehmen: Wie lassen sich Kosten senken – ohne Abstriche im Team und bei der Arbeitsweise zu machen? Eine Antwort auf diese Herausforderung ist Flächenoptimierung: Die verfügbaren Quadratmeter effektiv auszunutzen ist eines der besten Mittel, um im Büro nachhaltig Kosten zu sparen. Was genau dahinter steckt, klären wir in diesem Beitrag.

Mehr erfahren